Fototour nach Malaysia und Indonesien

Fototour nach Malaysia und Indonesien

Begleiten Sie uns auf eine 15-tägige Reise in die unberührte Natur von Malaysia und Indonesien fernab der klassischen Touristenströme. Beobachten Sie Orang-Utans, Nasenaffen und Malaienbären im tropischen Regenwald von Borneo. Entdecken Sie die atemberaubende Unterwasserwelt vor der Insel Flores und schießen Sie beeindruckende Fotos von Komodowaranen auf Rinca, der Nachbarinsel von Komodo. Die geringe Gruppengröße von maximal zwölf Reiseteilnehmern sowie die fachkundige deutsch- und englischsprachige Reiseleitung ermöglichen einen hautnahen Kontakt zur Natur. Ausreichend Zeit an jedem der Naturschauplätze ist gegeben, damit eindrucksvolle Fotos gelingen.

Image


Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Malaysia auf der Insel Borneo

Empfang am Flughafen Sandakan am Nachmittag. Die Stadt Sandakan ist die zweitgrößte Stadt des malaysischen Bundesstaats Sabah, der sich im Norden der Insel Borneo befindet.

Etwa zweistündiger Transfer vom Flughafen in Ihre Unterkunft. Die Kinabatangan Riverside Lodge wurde 1994 eröffnet und liegt mitten im Regenwald am Ufer des Flusses Kinabatangan, der bei Sandakan in die Sulu See mündet. Übernachtung in der Kinabatangan Riverside Lodge. (A)

2. Tag: Orang-Utans und Sonnenbären bei Sepilok

Ankunft im Sepilok Orang-Utan-Rehabilitationszentrum am Morgen. Nach einem kurzen Spaziergang über einen Plankenweg durch den Regenwald erreichen Sie den Observierungspunkt. Während der täglichen Fütterung, die gegen 10:00 Uhr beginnt, haben Sie die seltene Gelegenheit, die Tiere aus nächster Nähe zu beobachten. Nach diesem ersten Kontakt mit den Orang-Utans besuchen Sie das neu eingerichtete Bornean Sun Bear Conservation Centre, welches direkt neben dem Rehabilitationszentrum der Orang-Utans eingerichtet wurde. Im Malaienbär-Zentrum werden aus der Gefangenschaft befreite oder im Regenwald verwundet gefundene Malaienbären gepflegt und auf eine spätere Auswilderung vorbereitet. Die auch Sonnenbären genannten Tiere sind die kleinsten Vertreter ihrer Art und stark vom Aussterben bedroht. Im Rehabilitationszentrum verbringen Sie den Rest des Tages. Rückkehr in die Regenwald-Lodge am Abend. Nach dem Abendessen nehmen Sie an einer Nachtpirsch entlang des Plankenweges im Wald hinter der Lodge teil. Übernachtung in der Kinabatangan Riverside Lodge. (F/M/A)

3. Tag: Nasenaffen und andere Tiere des Regenwaldes

Fahrt zur Bootsanlegestelle in Sandakan. Dort beginnt am frühen Mittag eine Bootsfahrt, die entlang der Sulusee und der faszinierenden Szenerie des Mangrovenwaldes bis zum Dorf Abai führt. Während der Fahrt halten Sie Ausschau nach den endemischen Nasenaffen, Vögeln und anderen wilden Tieren. Im Abai Jungle Restaurant stärken Sie sich bei einem Mittagessen, bevor das Tagesprogramm am späten Nachmittag fortgesetzt wird. Per Boot begeben Sie sich erneut auf die Suche nach den Tieren des tropischen Regenwaldes und erleben nach Sonnenuntergang, wie die Glühwürmchen die Mangroven optisch in Weihnachtsbäume verwandeln. Übernachtung in der Kinabatangan Riverside Lodge. (F/M/A)

4. Tag: Bootsausflug entlang des Flusses Mananggul

Am frühen Morgen geht es per Boot zum Pitas Lake, einem Altwassersee, um die am Morgen aktive Tierwelt zu beobachten. Später haben Sie die Möglichkeit einen Baum zu pflanzen um damit aktiv an einem Umweltschutzprojekt teilzunehmen. Das Mittagessen findet heute gemeinsam mit den Dorfbewohnern statt. Nachmittags geht es auf dem artenreichen Fluss Mananggul weiter zum Dorf Sukau. Übernachtung in der Kinabatangan Riverside Lodge. (F/M/A)

5. Tag: Flug von Malaysia nach Indonesien

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von der Regenwald-Lodge. Etwa zweieinhalbstündige Bootsfahrt zurück nach Sandakan. Nach dem Mittagessen Transfer zum Flughafen. Sie fliegen von Sandakan via Kotakinabalu und Jakarta nach Indonesien auf die Insel Bali. Übernachtung im Hotel in Flughafennähe. (F/M/A)

6. Tag: Flug auf die Insel Flores und Schnorcheltour

Flug von Denpasar auf Bali nach Labuan Bajo auf die Insel Flores. Transfer zur Lodge, die sich direkt am Strand befindet. Am Nachmittag unternehmen Sie bereits einen ersten Schnorchelausflug. Übernachtung in der Bajo Komodo Eco Lodge. (F/M/A)

7. – 8. Tag: Komodowarane auf der Insel Rinca

Überfahrt zur Insel Rinca um dort Komodowarane zu fotografieren. Rinca ist DER Geheimtipp, da hier im Gegensatz zur Insel Komodo keine Kreuzfahrtschiffe anlegen und somit deutlich weniger Touristen die Insel besuchen. Die Anzahl der hier lebenden Warane ist in etwa so hoch wie auf der berühmteren Nachbarinsel Komodo, jedoch ist die Insel viel kleiner, d.h. die Dichte an Komodowaren ist folglich höher. An einem Nachmittag begeben Sie sich erneut auf eine Schnorcheltour. Übernachtung in der Bajo Komodo Eco Lodge. (F/M/A)

9. Tag: Flug nach Java

Transfer zum Flughafen für Ihren Flug von Flores via Bali nach Jakarta auf die Insel Java. Übernachtung im Hotel in Flughafennähe. (F/M/A)

10. Tag: Flug nach Kalimantan

Sie fliegen erneut auf die Insel Borneo, diesmal in den indonesischen Teil Kalimantan. Vom Flughafen Pangkalan Bun fahren Sie nach Kumai, von wo aus ein Boot die Reisegruppe auf dem Sekonyer-Fluss tief in den Regenwald bringt. Ankunft am Nachmittag in Ihrer Lodge, dem Ausgangspunkt für die nächsten Tage. Übernachtung in der Rimba Orangutan Eco Lodge. (F/M/A)

11. – 14. Tag: Orang-Utans im Tanjung-Puting-Nationalpark

Der Tanjung-Puting-Nationalpark beheimatet neun der 13 Primatenarten Borneos und ist das größte geschützte Sumpf-Regenwald-Gebiet in Südostasien. 28 weitere Säugetierarten leben hier, zu denen auch Sambarhirsche und Nebelparder gehören. Nebelparder sind sehr selten zu beobachtende Raubkatzen, die dem Leoparden ähneln. In den nächsten Tagen beobachten Sie Nasenaffen, Orang-Utans und all die anderen Lebewesen im Nationalpark. Mit etwas Glück erhält die Reisegruppe einen Termin in einem der Rehabilitationszentren von Dr. Biruté Galdikas. An einem Tag wandern Sie zu den Brutstätten der endemischen Süßwasserkrokodile, den Sunda-Gavialen. Übernachtung in der Rimba Orangutan Eco Lodge. (F/M/A)

15. Tag: Abschied von Indonesien

Heute heißt es Abschied nehmen vom tropischen Regenwald. Transfer zum Flughafen Pangkalan Bun und Flug via Denpasar nach Europa.

Reisetermine

17.09. – 01.10.2017

Reisepreise

  • Pro Person im Doppelzimmer: € 3, 990.-
  • Einzelzimmerzuschlag: € 600.-

Eingeschlossene

  • Übernachtung im Doppelzimmer in Lodges und Hotels lt. Reiseverlauf
  • Alle Transfers, Bootsfahrten, Wanderungen und Exkursionen lt. Reiseverlauf
  • Mahlzeiten laut Ausschreibung (F=Frühstück, M=Mittagessen oder Lunchbox, A=Abendessen)
  • Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung und fachkundige lokale Guides
  • Nationalparkgebühren
  • Gruppengröße: mind. 8, max. 12 Personen

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge bis Sandakan/ab Pangkalan Bun und alle im Reiseverlauf genannten Flüge
  • Getränke
  • Trinkgelder

Kontakt und Buchungsanfragen

Wenn Sie ein Programm buchen möchten oder nähere Informationen benötigen, dann kontaktieren Sie uns hier. Das Team von Wildlife Observations Worldwide berät Sie gerne.